Antrag im RatKlimaziele verschärfen, Klimakrise verhindern

September 16, 20210

Antrag:

Der Rat der Stadt Düsseldorf beschließt die Verschärfung der Maßnahmen zur Erreichung der Klimaneutralität um dadurch deutlich vor 2035 das gesetzte Ziel zu
erreichen. Hierfür muss auch der “Masterplan” des Klimaschutzkonzeptes überarbeitet werden um den aktuellen Erkenntnissen der Wissenschaft und der globalen Entwicklung des Klimas gerecht zu werden.

Begründung:
Der aktuelle Bericht des IPCC vom 09.08.2021 zeigt, wenn wir nicht in diesem Jahrzehnt tiefgreifende, radikale Maßnahmen ergreifen, werden wir die 1,5 Grad
Grenze überschreiten. Zum jetzigen Zeitpunkt befinden wir uns bei einer Erderwärmung von ca. 1,2 Grad  zur vorindustriellen Zeit. Welche Folgen (Hochwasser, Sturm- und Dürreschäden) dies auch für Düsseldorf bereits jetzt mit sich bringt, mussten wir alle während der letzten Jahre erleben. Für die Sicherheit und Gesundheit der Bürger:innen sowie für den Erhalt der Wirtschaftskraft der Stadt müssen wir alle Möglichkeiten als Kommune ausschöpfen um Treibhausgasemissionen zu minimieren und Umweltschäden zu vermeiden. “The IPCC AR6 report is a clarion call that if drastic steps to reduce emissions are not taken quickly we may cross the 1.5 Degree threshold within a decade or so” (Saleemul Huq, Director of the International Centre for Climate Change and Development at the Independent University Bangladesh)

Zusammenfassung für Entscheidungsträger*innen in der Politik
IPCC (AR6) https://www.ipcc.ch/report/ar6/wg1/#SPM

PDF Download

Christopher Schrage

Kommentiere

Your email address will not be published. Required fields are marked *